verband bildender künstler thüringen
verband bildender künstler thüringen e.v.

Was der Verband bietet


Gemeinsame Interessenvertretung


Über die Einzelvertretung hinaus ist die Arbeit des Künstlerverbandes auf die berufsständische Vertretung aller bildenden Künstler in Thüringen nach außen gerichtet. Die kulturpolitische Arbeit hat unter anderem das Ziel eine Lobby für Bildende Kunst zu schaffen.
Der Verband bündelt die Interessen der bildenden Künstler der Region. Durch ihn werden die politischen und sozialen Interessen artikuliert, die von einem gewählten Vorstand gegenüber den Politikern auf kommunaler, Landes- und Bundesebene vertreten werden.
Über Wahlprüfsteine werden die Parteien vor jeder Landtagswahl zu überprüfbaren Aussagen zur Kulturpolitik aufgefordert.

Qualitätssiegel für Professionalität


Die Mitgliedschaft gilt gemäß der Vereinbarung mit dem Thüringer Finanzministerium dem Finanzamt gegenüber als Nachweis der Künstlereigenschaft. Gegenüber der Künstlersozialkasse und Geschäftspartnern gilt die Mitgliedschaft als ein Beleg für professionelle künstlerische Arbeit.

Podium für Kommunikation und gemeinsame Arbeit


Der Zusammenschluss im Verband bietet über die Vertretung der beruflichen und kulturpolitischen Interessen hinaus ein Podium zur Kommunikation, für Kontakte untereinander und eine Struktur zur Inhaltlichen Arbeit bei Projekten, Symposien und ähnlichem.
Der Verband bietet die Möglichkeit der Mitarbeit in Arbeits- und Projektgruppen sowie Kommissionen und Beiräten.

Ausstellungsmöglichkeiten


Der Landesverband organisiert unter anderem Zusammenkünfte, Ausstellungen, Austausch mit anderen Künstlerorganisationen, Symposien und die Thüringer Kunstmesse "artthuer".

Ständige Präsenz mit Werkbeispielen


Über den Verband Bildender Künstler Thüringen wird Publikumsinteresse mobilisiert und verstärkt die Öffentlichkeit erreicht, beispielsweise durch die Künstlerliste im Internet und in der öffentlich zugänglichen Kartei für Kunst und Bauen.

Verstärkte Öffentlichkeit


Durch Druckerzeugnisse wie Kataloge, Flyer, Werbematerial und durch die Verteilung von Künstlerpostkarten mit der Verbandspost wird eine breite Öffentlichkeit erreicht.

Mitgliedergalerie


Die Galerie auf der Krämerbrücke bietet den Mitgliedern eine Präsentationsmöglichkeit ihrer Arbeiten in wechselnden Personalausstellungen, im Fundus und innerhalb von Themen- und Gruppenausstellungen. Das Jahresprogramm der Galerie wird publiziert, zu jeder Ausstellung gibt es zudem persönliche Einladungen, Künstlergespräche oder andere Aktionen.
...

Regelmäßige Information


Die Mitglieder werden regelmäßig über das INFO-Blatt über relevante Thüringer, nationale und internationale Wettbewerbe und Ausschreibungen, Stipendien und Preise informiert. Zudem spiegelt sich in redaktionellen Artikeln die aktuelle Verbandsarbeit, auch über kulturpolitische Themen wird die Mitgliedschaft informiert.

Kostenlose Beratungen


Mitglieder genießen kostenfreie Information und Beratung durch die Geschäftsstelle in Fragen des Urheberrechts, der Existenzgründung, der Freiberuflichkeit, der Mitgliedschaft in der Künstlersozialkasse, des Steuerrechts oder der Vertragsgestaltung. Beratungen Dritter sind gegen Gebühr möglich.

Günstige Berufshaftpflicht als Gruppenversicherung


Gemeinsame Versicherungen sind u.a. über den Bundesverband möglich. Zudem hat der VBK Thüringen seine Mitglieder für ihre Verbandsaktivitäten versichert.

Rabatt auf den IGBK-Ausweise


Der Ausweis der Internationalen Gesellschaft für bildende Kunst (IGBK) berechtigt zum ermäßigten bzw. freien Eintritt in zahlreiche Museen und Ausstellungen im In- und Ausland. Er gilt zwei Jahre, Mitglieder erhalten diesen vergünstigt (10 Euro).

Beitrag


Der Mitgliedsbeitrag beträgt zur Zeit (seit Januar 2011) 11 Euro im Monat. Der Beitrag ist quartalsweise im Voraus fällig.

Der Verband Bildender Künstler Thüringen ist seit Januar 2011 wieder Mitglied im Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. und zahlt an diesen eine jährliche Umlage je Mitglied.
[—]