verband bildender künstler thüringen
verband bildender künstler thüringen e.v.

[+]
  1/2
Ana Laibach | 2015 | Hermann entschloss sich noch mal von vorn anzufangen | Monotypie | 50 x 50 cm | Foto: Ana Laibach

[+]
  2/2
Ana Laibach | "Konsorten“ | 2015 | Acryl auf Leinwand | 160 x 800 cm | Foto: Ana Laibach
HINWEIS  Diese Ausstellung ist bereits abgelaufen.
27.6. bis 22.7.2016

"ich komme gleich rüber" von Ana Laibach


Malerei, Grafik, Wandfries

Blumenfressersalon
R7,40
68161 Mannheim


Mobil 0170.5480093
ana@ana-laibach.de
www.ana-laibach.de

Gastausstellung




Zu den Arbeiten
„Wir leben in einer Zeit, in der wir immer von Bildern umgeben sind. Noch nie wussten wir soviel über Bilder und noch nie konnten wir ihnen so wenig trauen. Wir verdächtigen die Schönheit, ein Konstrukt aus Photoshop und Illusion zu sein. Nur in der bildenden Kunst scheint es noch möglich, den Schleier herab zu ziehen. Dinge zu zeigen, indem sie neu erfunden werden, sich der Verzagtheit, der Schüchternheit, der Stille als eines Bestandteils der Welt zu versichern. Denn Ana Laibach ist ja keine Fotografin. Und doch zeigt sie uns einen Teil der Realität: Tragik, Verschrobenheit, Skurrilität, Schönheit und Idylle, Behinderung und Hässlichkeit.“ (Tina Stolt)

Kurzvita
Ana Laibach (*1966) wurde in Braunschweig geboren, studierte Mitte der 90er Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation an der Universität Hildesheim, danach freie Kunst an der staatlichen Akademie der bildenden Künste Karlsruhe. Seit 2002 ist sie als freischaffende Künstlerin tätig mit Wohnsitz in Mannheim.

Arbeitsgebiete
Malerei, Grafik, Wandfries, Keramik, Video
[—]    <<   >>