verband bildender künstler thüringen
verband bildender künstler thüringen e.v.

[+]
  1/5
"Zwischen den Bergen", 1996
Öl auf Leinwand
120 x 100 cm

[+]
  2/5
"Alles fließt", 1997
Öl auf Leinwand
160 x 140 cm

Foto: Matthias Geitel

[+]
  3/5
"Eine Nachricht", 1998
Hinterglastechnik
45 x 70 cm

Landeskrankenhaus für Psychiatrie
und Neurologie, Hildburghausen

[+]
  4/5
"Eine Nachricht I", 1998
Hinterglastechnik
45 x 70 cm

Arbeitsamt Suhl
Ankauf

[+]
  5/5
"Eine Mitteilung", 1999
<<<<

Martin Max


Malerei, Grafik

Karl-Haußknecht-Str. 21
99423 Weimar


Mobil 0152.29539205
martin-max@web.de
www.martin-max-artefakte.de
Besuchen Sie diesen Künstler im Rahmen der Offenen Ateliers 2020
Sa / So 11–18 Uhr in Weimar, Karl-Haußknecht-Str. 21.
1957 am 19.01. in Halle/S. geboren; Maschinenbaulehre; seit 1987 im Verband Bildender Künstler; ab 1988 freischaffend tätig; 1990 Förderpreis "100 ausgewählte Grafiken"; 1992 Sonderpreis der Darmstädter Orangerie; 1996 Arbeitsstipendium des Landes Thüringen

Arbeitsbereiche


Malerei/Grafik

Arbeiten in Museen und Sammlungen


Galerie Junge Kunst, Frankfurt/O.; Staatliche Kunstsammlungen, Cottbus; Angermuseum, sches Buch- und Schriftmuseum, Leipzig; Institut für moderne Kunst, Nürnberg; Kupferstichkabinett, Dresden; Gutenbergmuseum, Mainz; Evangelisch-Lutherische Landeskirche, Hannover

Arbeiten im öffentlichen Raum


Thüringer Landtag, Erfurt; Ärzte- und Apothekerbank, Weimar; Rathaus, Stadtroda,

Ausstellungen


zahlreiche Einzelausstellungen und Beteiligungen
[—]    <<   >>