verband bildender künstler thüringen
verband bildender künstler thüringen e.v.

2. Mitteldeutsches Kunstkolloquium


Am 23.3.2012 führten wir in Erfurt mit Unterstützung des Kompetenzzentrums Kultur- & Kreativwirtschaft des Bundes das "2. Mitteldeutsche Kunstkolloquium" durch. Spannende Vorträge standen auf der Tagesordnung.

Über Praxisbeispiele sollte verdeutlicht werden, welche Potentiale Kunst und Kreativität bergen und was sie in der Wirtschaft bewirken können. Gelungene Kooperationen zwischen Künstlern und Unternehmen wurden vorgestellt, Leistungen und Bedürfnisse der jeweils anderen Seite sollten dabei verständlich gemacht werden.

hier gehts zum Rückblick ..........
...

Mitgliedschaft im BBK Bundesverband


Auf Beschluss der Mitgliederversammlung des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e.V. (VBKTh) im Sommer 2010 ist der VBKTh mit Wirkung zum 1.1.2011 wieder Mitglied im Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. (BBK).

Externe Informationen des BBK finden Sie hier:
...

Mitteldeutsches Bündnis


Mitteldeutsche Künstlerverbände vereinbaren Zusammenarbeit


Die drei Verbände Bildender Künstler aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen riefen zum ersten Mitteldeutschen Künstlertreffen auf. Dieses fand im Juni 2007 auf Schloss Moritzburg in Zeitz statt. Hier wurde unter anderem die Zusammenarbeit im "Bündnis der Mitteldeutschen Künstlerverbände" beschlossen, welches die jeweiligen Verbände durch Beschlüsse ihrer Vorstände untermauerten.

Die bisherige Zusammenarbeit soll ausgebaut werden, um im Verbund einen stärkeren kulturpolitischen Einfluss zu gewinnen. Eine Arbeitsgruppe, die eine Bundestagspetition zur Schließung einer Gesetzeslücke im Bereich der Zusatzversorgung bei den Renten erarbeiten soll, wurde eingerichtet. Aktuell augenfälligstes Beispiel für dieses Problem sind sich widersprechende Bescheide und verschiedenste juristische Entscheidungen der Zusatzversorgungen bei den Beziehern von Renten unter den ostdeutschen Künstlerinnen und Künstlern. Auch zum Thema Hartz IV soll künftig stärker zusammengearbeitet werden.

Die drei Verbände aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vertreten zusammen über 1.200 Bildende Künstlerinnen und Künstler in Mitteldeutschland.
[—]